Áusa


Name

Áusa frá Tóftum

Bedeutung des Namens Schöpflöffel, Kelle, Kind von Grýla 
geboren                        
1989
Farbe
Braunfalbe
Anzahl Gangarten
4
Besitzer/in
Johanna Posner
Áusa hat bei uns im Jahr 2010 ihr fünftes Hengstfohlen zur Welt gebracht. Einige Jahre wurde sie ausschließlich zur Zucht eingesetzt, doch mittlerweile wird sie wieder regelmäßig gearbeitet. Áusa ist dressurmäßig sehr sorgfältig ausgebildet, denn sie besitzt sehr schöne Grundgangarten und auch für jegliche Art von Bodenarbeit ist sie offen. Ihr Tölt hat sich im Laufe der Zeit bereits gut entwickelt, doch neigt sie noch immer zu einer Trabverschiebung.